A A A

06.02.2015

 

 

Hamburger Handwerk

auf der Messe Einstieg

 


Unter dem Motto "Die Welt war noch nie so unfertig. Pack mit an.“ präsentiert sich das Hamburger Handwerk auf der Messe Einstieg 2015. Die größte Berufsorientierungsmesse im Norden unter der Schirmherrschaft von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz bietet umfassende Informationen zu Ausbildung und Studium. Am 6. und 7. Februar 2015, jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr, präsentieren sich mehr als 370 Aussteller in den Hallen der Hamburg Messe. Rund 40.000 Besucher werden erwartet. Am großen Gemeinschaftsstand des Hamburger Handwerks finden Jugendliche, Eltern und Lehrer alles Wissenswerte über 130 Berufe im Handwerk. Erfahrene Fachkräfte wie auch Azubis beantworten Fragen vom Praktikum bis zu den späteren Karriereperspektiven. Besucherinnen und Besucher können außerdem gleich selbst Hand anlegen und ihr Können in verschiedenen handwerklichen Tätigkeiten ausprobieren. Außerdem bieten Innungen und Fachverbände auf der Handwerksbühne an beiden Veranstaltungstagen ein informatives Programm. Dazu gehören Vorträge zu Berufen und zum dualen Studium an der Berufsakademie Hamburg des Handwerks. Der Eintritt ist frei.

Messe Einstieg 2015 – Handwerkerforum und Handwerksbühne
Freitag und Samstag, 6. und 7. Februar 2015, jeweils 9-16 Uhr
Hamburg Messe, Halle B6, Eingang Süd (Karolinenstraße)
Stand A16 und Handwerksbühne - Bühne 4
Eintritt frei

Eröffnungstalkrunde: Mit einer soliden Ausbildung im Beruf durchstarten!
Freitag, 6. Februar 2015, 11:00 bis 11:30 Uhr
Hamburg Messe, Halle B6, Orientierungsbühne – Bühne 1

Ablauf:
11.00 Uhr
Christian Langkafel, Geschäftsführer Einstieg GmbH: Grußwort
Matthias Saecker, Leiter Talentmanagement der Hamburger Sparkasse: Grußwort

11.10 Uhr
Talkrunde, Teilnehmer:
Matthias Saecker und Auszubildende verschiedener Branchen, darunter aus dem Handwerk:
Alexis Ignatiou, Auszubildender zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Gerhard Köpke Elektromontagen GmbH
Moderation: Ina Orth, Einstieg GmbH


Auf dem großen Gemeinschaftsstand des Hamburger Handwerks beraten und informieren folgende Aussteller über Berufe und Perspektiven:
•    Dachdecker-Innung
•    Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Fachverband
•    Innung des Kraftfahrzeughandwerks
•    Innung für das Kupferschmiedehandwerk, den Apparate- und Rohrleitungsbau zu Hamburg von 1592
•    Innung Sanitär Heizung Klempner
•    Landesinnung der Elektrohandwerke
•    Landesinnung der Gebäudereiniger Nordost
•    Landesinnung des Glaserhandwerks Hamburg
•    Landwirtschaftskammer Hamburg
•    Metall-Innung Hamburg
•    Tischler-Innung
•    Handwerkskammer Hamburg: Die Ausbildungsberater informieren zu allen übrigen Handwerksberufen

>> Weitere Informationen

nach oben