A A A

02.02.2015

 

 

Mitarbeiterqualifizierung

bleibt bezahlbar

 

Die eigenen Mitarbeiter zu qualifizieren zahlt sich doppelt aus. In erster Linie stärkt man mit dieser Investition natürlich die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens. Aber als Nebeneffekt wird das Vertrauen zwischen Geschäftsführung und Belegschaft bekräftigt und festigt so die Mitarbeiterbindung an den Betrieb.

Dank der Verlängerung des Landesprogramms Qualifizierung im Handwerk bis Ende 2016 bleiben diese Investitionen für den Arbeitgeber sogar sehr bezahlbar. Über den Weiterbildungsbonus können Hamburger Handwerksbetriebe (unter 250 Mitarbeiter) bis zu 75% der Lehrgangskosten (max. 2.000 Euro) in den Themenbereichen Technische Innovation, Umwelttechnik und Qualitätspolitik erstattet bekommen.

Aber auch andere kleine und mittelständische Unternehmen sowie Arbeitnehmer/innen können über den Weiterbildungsbonus  bezuschusst werden. Informieren Sie sich unter www.weiterbildungsbonus.net.

Kontakt Weiterbildungsbonus:
>> Falk Hold
T. 040 2840783-18

>> Andreas Kiolbasa
T. 040 2840783-17

nach oben