A A A

 

 

Personalplanung in der Praxis

Ergebnisse aus dem Lüüd Forum



Eine zentrale Frage des vierten Lüüd Forums war: "Wo wollen Sie in 5 Jahren mit Ihrem Betrieb stehen?" und vor allem: "Wo sieht sich jeder einzelne Mitarbeiter Ihres Betriebes in 5 Jahren?" Betriebsinhaber, die diese Frage beantworten können, sind den meisten Unternehmen um Längen voraus. Denn es nützen einem die besten Geschäftsideen und Unternehmensziele nichts, wenn die Belegschaft nicht mitzieht. Hier fängt die Personalplanung an.

Knapp 50 Vertreter aus Handwerk und Mittelstand informierten sich am 21.05.2015 beim vierten Lüüd Forum im Elbcampus - kompakt und praxisnah - über unterschiedlichste Möglichkeiten der Personalplanung. Die Referentin Sabine Dinkel und Alexej Lachmann (Betriebsinhaber der Glaserei Lachhmann) zeigten im dynamischen Wechsel zwischen Theorie und Praxis, wie das Handwerk eine effektive Personalplanung umsetzen kann. Gerade das Handwerk ist sehr dicht an seinen Mitarbeitern dran im Gegensatz zu anonymen Konzernen. Das birgt viele Chancen. Unter Umständen kennt man das familiäre Umfeld, die privaten Interessen und kann den Mitarbeiter auch auf der beruflichen Ebene besser einschätzen. Durch Instrumente, wie das regelmäßige Mitarbeitergespräch, hält man sich auch über die Karriereziele des Mitarbeiters auf dem Laufenden. Das ist wichtig, denn heutzutage müssen auch kleine Betriebe ihr Personal längerfristig planen.

Sind Sie fit in Sachen Personalplanung? Machen Sie den Kurzcheck! Für individuelle Lösungen stehen die Berater von Lüüd Ihnen gerne jederzeit zur Seite.
>> Kurzcheck Personal planen


Impressionen und Ergebnisse
aus dem Lüüd Forum
"Mit den richtigen Leuten in die Zukunft durchstarten."

 

 ImpressionenForum515

MG 8229 600px

 Notwendige Bausteine für eine effektive Personalplanung.

MG 8231 600px2

 Hier geht es darum, das Know-how der Mitarbeiter zu sichern und nachvollziehbar zu machen, indem Abläufe schriftlich festgehalten werden.

MG 8228 600px

 Thema Mitarbeiterbindung: Was kann man machen, wenn der Mitarbeiter aufgrund von Krankheit oder Elternzeit zuhause ist.

MG 8233 600px

 Fragen, die man sich im Rahmen einer umfassenden Personalplanung stellen sollte.

MG 8234 600px

 Der berufliche Werdegang von unserer Referentin Sabine Dinkel einmal visuell dargestellt.

IMG 8294 600px 

 Personalführung, Personalbindung, Personalplanung und Personalentwicklung: Alle in einem Boot.

IMG 8295 600px

 

IMG 8296 600px

IMG 8291 600px

 Mit kleinen einfachen Visualisierungen kann man oftmals komplizierte Prozesse erklären.