A A A



 

Lüüd Forum zum Thema Personalentwicklung

Ergebnisse und Impressionen



Über 50 Vertreter aus Handwerk und Mittelstand informierten sich am 13.11.2014 beim dritten Lüüd Forum im Elbcampus kompakt und praxisnah über einfache Möglichkeiten der Personalentwicklung. „Besonders das Handwerk ist innovations- und marktgetrieben. Betriebe sind auf Mitarbeiter angewiesen, die sich kontinuierlich weiterentwickeln und neuen Technologien öffnen. Eine vorausschauende Personalentwicklung ist deshalb oft überlebenswichtig“, sagt Cornelia Rasch, freie Personalberaterin, Referentin und Moderatorin des Abends. „Dabei muss Personalentwicklung nicht kompliziert oder kostspielig sein. Eines ihrer wichtigsten Instrumente zum Beispiel ist das Mitarbeitergespräch. Wer dieses Instrument noch nicht eingeführt hat, sollte dies unbedingt tun.“

>> Interview Personalentwicklerin Cornelia Rasch
Praxisnahe Einblicke gibt Ihnen Jan Hoffmann von Fehrmann Metallverarbeitung GmbH in diesem Interview.

 

 MD

Mareile Deterts begrüßt die Teilnehmer des ausgebuchten dritten Lüüd Forums.

 

Frau Rasch

Referentin Cornelia Rasch im Interview mit Jan Hoffmann der Fehrmann Metallverarbeitung GmbH.

 

Workshop LueuedForum2

Cornelia Rasch demonstriert anhand eines Experiments die Bedeutung von Personalentwicklung.

 

Auszug aus den Workshop-Ergebnissen: 

 MG 7794 klein4

MG 7796 klein6

MG 7791 klein2

MG 7716 klein1

MG 7797 klein7

MG 7800 klein8

MG 7792 klein3